Fotoprojekte Kommunionkinder

Osterkrippen

Da der Kommunionkurs seit der Zeit der Corona-Pandemie nicht stattfinden kann, haben sich die Kinder zu Hause mit ihren Familien Gedanken zum Osterereignis gemacht. Sie haben verschiedene Szenen aus der Karwoche bis hin zur Auferstehung dargestellt und mit einem Fotos festgehalten. Dabei spielen Symbole eine entscheidende Rolle (z. B. Buchsbaum erinnert an die Palmzweige beim Einzug nach Jerusalem oder Brot erinnert an das letzte Abendmahl, die Osterkerze an die Auferstehung.)

Fotos zum Thema "Familie beim Essen"

Viele Menschen sind krank. Jesus ist für sie da. Viele Menschen gehören nicht dazu. Jesus ist für sie da. Und das Zeichen, dass Jesus für sie da ist, das ist das gemeinsame Essen. Jesus isst und trinkt mit den Menschen. So erleben sie Gemeinschaft mit ihm und untereinander. Nicht nur die Menschen damals, sondern auch wir heute in den Familien wissen, dass Jesus bei uns ist. Auch wir sitzen mit Jesus am Tisch. Selbst, wenn wir Jesus nicht sehen können.

Hier haben Kinder aus dem Kommunionkurs Ihre Familie beim gemeinsamen Essen durch Figuren, ein Foto oder ein gemaltes Bild dargestellt. Manche Kinder wünschen sich auch wieder ihre Freunde mit an den Tisch. Seht Euch mal die Fotos an!