Messdiener

Die Messdiener der Gemeinde St. Peter und Paul stellen sich vor

Oster 2020 war ganz anders als Ostern alle Jahre zuvor. 

Auch ohne Messe in der Osternacht waren unsere Messdienerinnen und Messdiener zur Stelle - dieses Jahre mit einer ganz besonderen Aktion. Die Idee war KLASSE!

Unsere großen Messdiener in Rom - Sommer 2018

Wir sind die Messdiener der Gemeinde St. Peter und Paul aus Neustadt und bestehen aus einer Gruppe von etwa 15 Kindern und Jugendlichen. Wer zu uns gehören möchte, wird nach der Teilnahme an der Erstkommunion, dann etwa drei bis vier Monate für den Dienst am Altar vorbereitet.

Messdiener sein bedeutet nicht nur den Dienst am Altar, sondern auch an der Gemeinschaft. Wir versuchen uns regelmäßig zu treffen um gemeinsam was zu unternehmen, z. B. Kekse backen, Kegeln gehen und vieles mehr: Spiel, Spaß und Freude.

Für uns gibt es auch die Möglichkeit andere Kirchen zu besichtigen und z. B. zu Jugendvesper nach Hildesheim zu unserem Bischof zu fahren. Außerdem gibt es Ausflüge zu Ministranten- Tagen der Diözese oder des Bistums, sowie alle 4 Jahre eine Möglichkeit zu einer Wallfahrt nach Rom zu unserem Papst.

Als Ansprechpartner könnt ihr euch an: Stefanie Krause, E-Mail: steff.krause@gmx.de wenden oder einfach nach der Messe in der Sakristei vorbeischauen.