Eine Koordinatorin für das Familienzentrum St. Peter und Paul

Seit Juni 2019 können wir Dank einer Anschubfinanzierung der Heinz und Heide Dürr Stifung in unserem Familienzentrum eine Koordinatorin beschäfigen. Für die vielfältgen Aufgaben konnten wir Frau Marzenna Krause gewinnen. Zu ihrem Bereich gehört u.a. der weitere Aufbau eines Netzwerkes von Kooperationspartnern, um bedarfsgerechte familienunterstützende Angebote zu entwickeln und im Familienzentrum umzusetzen.

(...mehr)

Mit Beginn des neuen Kita Jahres sind somit zwei Projekte gestartet:

Projekt I – DAS FAMILIENCAFE

Wir bieten Eltern die Gelegenheit, zweimal im Monat bei einer Tasse Tee oder Kaffee miteinander ins Gespräch zu kommen und sich kennenzulernen. Gelegentlich werden zu diesen Treffen auch Referenten eingeladen. So war an einem Nachmitag Frau Dr. Matz vom Team Sozialpädiatrie und Jugendmedizin zu Gast und hat zum Thema Impfungen referiert. Ein Impulsreferat von Frau Dr. Everwien von der Familien- und Erziehungsberatungsstelle Neustadt zum Thema „Bindung“ ist in Planung.

Gäste aus der Gemeinde sind herzlich willkommen.

Die Kinder sind während dieser Zeit weiterhin in den Kindergartengruppen betreut.

Projekt II – Miteinander Wachsen

Begleitung der Eltern in der Eingewöhnungsphase der neuen Kinder in Kita und Krippe. Die ersten Tage im Kindergarten sind für Kinder und Eltern nicht immer ganz einfach. Deshalb war unser FAMILIENCAFE schon morgens geöffnet, um Eltern die Trennung zu erleichtern. Frau Krause war die „Verbindung“ zwischen Eltern und den pädagogischen Fachkräfen, hat geschaut, nachgefragt und berichtet, wie es dem einzelnen Kind in der jeweiligen Gruppe geht. So sind die Eltern später erleichtert mit einem guten Gefühl nach Hause gegangen.

Nächste Projekte sind schon in Planung, z.B.:

  • Waldtag für Familien in Begleitung einer Waldpädagogin
  • Ein Angebot für Mütter – Entspannungstechniken erlernen unter Anleitung einer Physiotherapeutin/Osteopathin

Für das Familienzentrum Anna-Maria Bonk und Marzenna Krause

Information zur Heinz und Heide Dürr Stifung:

www.heinzundheideduerrstiftung.de