Fotoprojekte Kommunionkinder

Fotoprojekte der Kommunionkinder / Aktion 2021

Die Kommunionfamilien haben sich Gedanken gemacht zum Advent. Der Prophet Jesaja ruft uns auf, uns vorzubereiten damit Jesus zu uns kommen kann. Die Kommunionkinder und ihre Eltern haben in den Familien einen Weg gelegt und darauf Steine der Freude und Steine der Sorgen gelegt. Gegenseitig haben sie sich Sorgen und Freuden erzählt. Das ist eine Vorbereitung auf das Weihnachtsfest: Sorgen erzählen können, Frohmachendes mitteilen und gemeinsam beten.

Jesaja sagt:
Bereitet dem Herrn den Weg!
Bereitet ihm den Weg, damit er zu Euch gelangen kann!
Jesus will zu uns kommen.
Er will den Weg in unsere Herzen finden.

Jesaja sagt:
Räumt alles aus dem Weg, was euch stolpern lässt.
Kennen wir Stolpersteine in unserem Leben?
Dinge, die wir nicht gemacht haben?
Streit und Neid?

Jesaja sagt:
Füllt alle Schluchten aus!
Tragt die Berge ab!
Gibt es Schluchten oder hohe Berge in meinem Leben?
Dinge, die mir so tief und schwer erscheinen, dass ich sie nicht überwinden kann?

Jesaja sagt:
Was krumm ist, soll gerade werden.
Wo gelange ich in Sackgassen und komme nicht mehr weiter?
Kann Jesus zu mir kommen?

Jesaja sagt:
Ja, denn alle Menschen werden das Heil sehen,
das von Gott kommt.

Lieblings-Krippenfiguren / Aktion 2020

Unsere Kommunionkinder stellen uns ihre Lieblingsfiguren der Krippe vor.

Meine Lieblingsfigur ist das Christkind: „Jesus macht die Menschen glücklich und er rettet die Welt.

Ich finde den König am besten, weil ich ihn letztes Jahr bei dem Krippenspiel gespielt habe, und weil er dem Kind ein Geschenk gegeben hat.

Von der Krippe in der Kirche finde ich den einen König am Besten. Er sieht zwar nicht aus wie ein König, aber er sieht sehr weise aus. Ich würde am liebsten den Deckel von der Truhe aufmachen, die er bei sich trägt, aber das geht ja nicht.

Meine Lieblings-Krippenfigur ist der König, weil er so prachtvoll aussieht mit seiner Krone. Er trägt ein wundervolles Geschenk für das Jesuskind.

Meine Lieblings-Krippenfigur ist der König, weil er so prachtvoll aussieht mit seiner Krone. Er trägt ein wundervolles Geschenk für das Jesuskind.

Meine Lieblingsfigur ist die Mutter Maria, da es ohne Mutter kein Kind gibt. Daher ist sie sehr wichtig für mich.

Fotos zum Thema "Familie beim Essen"

Familie beim Essen

Hier ein Bild von unserem gedeckten Tisch. Es sitzen immer Mama,
Papa, meine Schwester und ich daran. Gerade am Wochenende ist uns vor
allem das gemeinsame Frühstücken und der gemeinsame Start in den Tag
wichtig.

Hier habe ich zum Pizza Essen eingeladen. In der Ecke die
Servicekraft. Vorm Tisch links ist Gott. Rechts daneben mein Bruder und
Mama. Links von Gott ich und Papa. Gegenüber von Gott Freundinnen von
mir, Flora und Marleen. Unser Hund Theo liegt unterm Tisch.

Familie beim Essen

Familie beim Essen

Das gemeinsame Essen ist bei uns, gerade in dieser besonderen Zeit, ein sehr wichtiger Bestandteil des Tages.
Beim Essen - vor allem beim Abendessen - erzählen wir uns gegenseitig viel – auch gerne über lustige Dinge. Die Osterkerze ist dazu angezündet.
Häufig versuchen wir, uns etwas „Besonderes“, Schönes einfallen zu lassen: Ein selbst belegtes, leckeres Baguette, das Ausprobieren verschiedener Gemüse oder auch nur, dass wir bei sonnigem Wetter draußen das Essen genießen.
Vorgestern haben wir ein Fladenbrot selbst gebacken: Das ist gut gelungen und war sehr lecker.

Hier meine Idee das Essen bzw. den Tisch in mein Lieblings-Computer-Spiel „Minecraft“ ein zu bauen. Man sieht einen Tisch mit vier Stühlen und Brot.

Viele Menschen sind krank. Jesus ist für sie da. Viele Menschen gehören nicht dazu. Jesus ist für sie da. Und das Zeichen, dass Jesus für sie da ist, das ist das gemeinsame Essen. Jesus isst und trinkt mit den Menschen. So erleben sie Gemeinschaft mit ihm und untereinander. Nicht nur die Menschen damals, sondern auch wir heute in den Familien wissen, dass Jesus bei uns ist. Auch wir sitzen mit Jesus am Tisch. Selbst, wenn wir Jesus nicht sehen können.

Hier haben Kinder aus dem Kommunionkurs Ihre Familie beim gemeinsamen Essen durch Figuren, ein Foto oder ein gemaltes Bild dargestellt. Manche Kinder wünschen sich auch wieder ihre Freunde mit an den Tisch. Seht Euch mal die Fotos an!